• Aufarbeitung von frühkindlichen Belastungen oder Trauma

• Aufarbeitung eines Schwangerschaftsverlustes infolge Abtreibung oder Fehlgeburt

• Aufarbeitung eines sexuellen Missbrauchs

• Anschauen von vorgeburtlichen Ereignissen sowie Geburtskomplikationen

• Starke Ablehnungsgefühle, Minderwertigkeit

• Langanhaltende, ungesunde Verhaltens- oder Glaubensmuster

• Verlustängste

• Ängste, Minderwert und Unsicherheiten

• Identitätssuche

• Neuorientierung nach Lebensveränderungen (Scheidung, Todesfall)

• Beim Auftreten von bestimmten psychischen Störungen oder extremen Verhaltensmuster werde ich den/die Ratsuchende nach gegenseitiger Absprache an einen Psychologen oder Psychiater weiterleiten.