Schweigepflicht:

Ich verpflichte mich der Schweigepflicht, ausser beim Bekanntwerden von kriminellen Aspekten.
Gegenüber Eltern von Minderjährigen und einweisenden Ärzten, werde ich nur bezüglich dem
allgemeinen Verlauf (Fortschritte), Auskunft geben und mit Absprache des Ratsuchenden, jedoch
nicht über Details oder Inhalt der Beratung.

Es wird kein Material (Skizzen etc.), welche während der Therapie angefertigt oder gebraucht wurden, zurück gegeben.