Kosten:

Der Stundenansatz hängt vom steuerbarem Einkommen ab.
Die Rechnung ist innert 10 Tagen zu begleichen.
Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, bitte ich Sie, das mit mir zu kommunizieren.

Studenten und Ratsuchende ohne fixes Einkommen werden mit dem Mindeststundenansatz eingestuft.
Minderjährige sowie Ratsuchende, welche elterliche Unterstützung erhalten,
werden nach dem steuerbaren Einkommen der Eltern eingestuft.

Dem Ratsuchenden wird die Zeit in Rechnung gestellt, die beim Termin
abgemacht wurde, deshalb wird auch die Zeit in Rechnung gestellt, für
welche er zu spät erscheint.
Tel. Gespräche werden ab 10 Minuten verrechnet und werden
nach dem gleichen Stundenansatz wie die Beratung abgestuft.